Psychoonkologie

Psychoonkologie erforscht die seelischen Auswirkungen von Krebs auf die Betroffenen. Diese Fachrichtung befasst sich mit den psychischen, sozialen und sozialrechtlichen Bedingungen, Folgen und Begleiterscheinungen dieser Erkrankung.

Eine solche Erkrankung kommt meist plötzlich und konfrontiert den Menschen und seine Angehörigen mit vielen Sorgen und Fragen. Die Folgen ungeklärter offener Fragen, unausgesprochener Ängste und Sorgen überfordern die Betroffenen und ihre Familien. Neben körperlichen Beschwerden entstehen seelische und soziale Probleme, die das soziale Leben beeinträchtigen können. Dann stehen Patienten und/oder Angehörige oft vor einer neuen Lebenssituation, die sie womöglich nicht selbstständig verarbeiten können.

Dafür haben wir „Die Pflege“ ein neues Angebot entwickelt. Dieses widmet sich allen Menschen, die von einer Krebserkrankung betroffen sind/ waren und an ihre Angehörigen!

Eine eigene Beratungsabteilung mit mehreren MitarbeiterInnen, die über eine anerkannte psychoonkologische Weiterbildung verfügen, kümmert sich um Ihre Bedürfnisse, Wünsche und Anforderungen! Die MitarbeiterInnen suchen gemeinsam mit Ihnen nach Wegen mit der neuen Lebenssituation umgehen zu können, vermitteln Informationen über die Erkrankung, helfen Ihnen weiter bei sozialrechtlichen Fragen und vieles mehr …

Sie brauchen nichts weiter tun, als unsere Abteilungsleiterin Julianne Mallmann zu kontaktieren und einen Termin zu vereinbaren!
Dieses Angebot ist für Sie kostenfrei!

Herzlichst, Ihre
Julianne Mallmann Julianne Mallmann
Social Care
Diplom Sozialpädagogin
Psychoonkologin