Unser Pflegekurs
- wir geben Ihnen Sicherheit!

  • bei allen Fragen der häuslichen Krankenpflege
  • Risiken zu erkennen und zu mindern
  • durch Beratung und praktische Hilfen
  • durch Unterstützungsmöglichkeiten
  • durch die richtigen Handgriffe bei der Pflege
  • oder bei Fragen wie:
    Wo bekomme ich Hilfe wenn sich der Zustand des zu Pflegenden verschlechtert?
    Wo sind meine Grenzen und wie bekomme ich Hilfe und Unterstützung?

Das alles finden Sie in unserem Pflegekurs

Wir vermitteln das nötige Wissen und praktische Tipps, damit Sie ein gutes und sicheres Gefühl bei der Pflege Ihres Angehörigen haben.
Ganz gleich, ob Sie schon in der Situation sind, pflegender Angehöriger zu sein oder ob Sie „nur“ für den „Fall der Fälle“ vorbereitet sein möchten.

Dabei reichen die Kursinhalte von theoretischen Fragen und Unterstützungsangeboten („Was ist wenn ich selber mal in den Urlaub fahren möchte?“) bis hin zu praktischen Tipps und Handgriffen („Wie wasche ich die Haare meiner Mutter im Bett?“).

Dieser Pflegekurs ist für Sie kostenlos – die Kosten werden von der Krankenkasse übernommen.
Der Pflegekurs startet am 18.03.2019 und wird an 4 Terminen von jeweils 3 Stunden Dauer in den Räumen unserer Tagespflege (Eurotec-Ring 15-19, 47445 Moers) stattfinden.

Hier die Kurstermine:

Datum Uhrzeit
Mo. 18.03.2019 - Pflegekurs Teil 1 17:00 – 20:00 Uhr
Mo. 25.03.2019 - Pflegekurs Teil 2 17:00 – 20:00 Uhr
Mo. 01.04.2019 - Pflegekurs Teil 3 17:00 – 20:00 Uhr
Mo. 08.04.2019 - Pflegekurs Teil 4 17:00 – 20:00 Uhr


Wir bitten um Voranmeldung per Telefon (02841-93456) oder per E-Mail (pflegeberatung@die-pflege.com).
Mit dem folgenden Formular können Sie sich auch direkt online anmelden:
Unverbindliche Anmeldung zum Pflegekurs
Bitte füllen Sie alle Felder aus, die mit einem Stern gekennzeicht sind. Gerne können Sie uns auch Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.
Sie erhalten von uns weder unerwünschte Telefonanrufe noch Werbemails.
Dafür verbürgen wir uns.

Weitere Angebote für pflegende Angehörige:

  • Sprechstunde für pflegende Angehörige
  • Pflegekurse
  • Spezialpflegekurs „Demenz“
  • Angehörigensprechstunde
  • Pflegeberatung (umfangreiche und individuelle Beratung)
  • Pflegetraining
  • Entspannungskurse