ADVANCE CARE PLANNING
- Nicht nur eine Patientenverfügung!

Gesundheitliche Vorsorgeplanung für die letzte Lebensphase SGB V § 132g
Es ist nicht leicht, darüber nachzudenken was passiert wenn man stirbt. Doch es kommt oft plötzlich und ohne Vorwarnung. Man wird krank, vielleicht sogar sterbenskrank. Da ist es wichtig, dass man im Fall einer körperlichen oder psychischen Einschränkung trotzdem selbst die Entscheidungen über den eigenen Körper und das eigene Leben treffen kann.
Wir gestalten gemeinsam mit Ihnen die Zukunftsplanung zum Lebensende, damit Ihre letzte Lebensphase Ihren Vorstellungen entspricht.
Advance Care Planning beinhaltet viele Themen, die Sie in der letzten Phase Ihres Lebens betreffen werden, wie zum Beispiel:
  • individuelle Wünsche und Bedürfnisse für die letzte Lebensphase
  • Wie soll für Sie gesorgt werden?
  • Wie sollen die Menschen in Ihrer Umgebung mit Ihnen umgehen?
  • Was möchten Sie Ihren Angehörigen, Freunden mitteilen?
  • Welche Wünsche würden Sie äußern?
  • Einschluss oder Ablehnung von lebensverlängernden Maßnahmen
  • Welche lebensverlängernden Maßnahmen möchten Sie und welche nicht?
  • Wer soll für Sie Entscheidungen treffen, wenn Sie selbst nicht mehr dazu in der Lage sind?
  • Aufzeigen von Hilfen und Angeboten der Sterbebegleitung
  • Welche Angebote gibt es?
  • Welche kommen für Sie in Frage?
  • Erstellung wichtiger Dokumente wie Notfallbogen, Patientenverfügung oder Vertreterverfügung (Vollmacht)
  • Einbindung von Vertrauenspersonen, regionalen Betreuungs- und Versorgungsangeboten
  • Dokumentation aller Ergebnisse, was allen Beteiligten aus dem Gesundheitsbereich transparenten Zugriff auf alle Dokumente gewährleistet und dadurch Ihre Entscheidungen im Notfall immer berücksichtigt.

Im Laufe der Vorsorgeplanungen findet ein regelmäßiger Austausch in Form von Beratungsgesprächen statt.
Die notwendigen Kosten für die gesundheitliche Versorgungsplanung (die durchgeführten Beratungen, die qualifizierten Mitarbeiter, die ärztlichen Leistungen) trägt die Krankenkasse des Versicherten.
Dies bedeutet, dass unser Angebot Advance Care Planning für Sie kostenfrei ist!